Vorbereitung der Sitzung Vorbereitung der Sitzung

Vorbereitung der Sitzung

Pete Pete

Vor einigen Gesprächssitzungen wirst du gebeten, dich auf die Sitzung vorzubereiten, indem du einen kurzen Fragebogen ausfüllst, in dem du gefragt wirst, wie du dich in den letzten zwei Wochen gefühlt hast.

Wir bitten dich, diesen aus folgenden Gründen auszufüllen:

  1. Das kann dir dabei helfen, dich auf die Sitzung vorzubereiten und zu überlegen, welche Themen du mit deinem/r Berater/in besprechen möchtest.
  2. Gib deinem Therapeuten Infos, damit er besser versteht, wie's dir geht. So könnt ihr das in den Sitzungen genauer besprechen und die Sessions mehr auf dich zuschneiden.
  3. Hilf uns bei Unmind, die Schwere und die Art der Symptome, die Talk-Kunden erleben, besser zu verstehen. So können wir unseren Service für dich besser gestalten. Es wird uns auch helfen, die Gesamtwirksamkeit von Talk zu messen. Wir können sehen, ob die von uns angebotenen Maßnahmen die Symptome verringern und den Menschen helfen, sich besser zu fühlen. Bitte sei beruhigt, deine Daten sind anonymisiert und wir können sie nicht einzelnen Nutzern zuordnen.

Du wirst gebeten, die Vorbereitung für die Sitzung in regelmäßigen Abständen abzuschließen: vor deiner 1., 4., 7., 12. und 17. Sitzung sowie alle 5 Sitzungen danach.

Die Umfrage besteht aus 18 Fragen aus den Bereichen:

  • Die Patienten-Gesundheit Questionnaire-9 (PHQ-9) und die Generalisierte Angststörung Questionnaire-7 (GAD-7) sind branchenübliche, global anerkannte klinische Ergebnismessungen, die nach Symptomen von Depressionen und Angst fragen.
  • Die Workplace Productivity and Activity Impairment Scale (WPAI), die nach Fehlzeiten und Anwesenheit am Arbeitsplatz fragt.

Bitte beachte, dass deine Daten nicht an deinen Arbeitgeber weitergegeben werden.

Wenn du Fragen dazu hast, sprich bitte mit deinem Therapeuten.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentar hinzufügen

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.